Die Landesfeuerwehrschule Burgenland bietet eine Vielzahl an Lehrveranstaltungen an. Zur schematischen Darstellung der Lehrveranstaltungen im Burgenland klicken Sie auf den Link (Schema), um Infos über die einzelnen Blöcke und die Voraussetzungen zu erhalten. Beachten Sie beim Durchsehen der Grafik vor allem die Legende, die der Erläuterung spezieller Einträge dient.

Um mehr Infos über einzelne Lehrveranstaltungen zu erhalten wählen Sie unten die entsprechende Lehrveranstaltung aus.

Lehrgangsbezeichnung: Brandmeldeanlagen - Lehrgang
Kürzel:     BMA
Ziele:     Im BMA wird die Nutzung und Bedienung von Feuerwehrschlüsselsafe, Feuerwehrbedienfeld, TUS und TWG, Brandschutzpläne mit notwendigen Eintragungen, Druckknopf¬melder, Funktion der einzelnen automatischen Melderarten, Schleifen- oder Einzelüberwachung, Interventionsschaltung, notwendige Prüfungen gelernt.
Erläuterungen: Voraussetzungen für den 8- stündigen BMA sind der TRFA (oder GKDTalt) sowie ein Mindestalter von 18 Jahren.
Anmerkung:  
Dauer (1AE = 45 min.): 8

Wir auf Facebook