Mitglieder des Reservestandes der Feuerwehr Jabing samt Begleitung verbrachten am 21. Juni 2018 einen erlebnisreichen Vormittag im Landesfeuerwehrkommando Burgenland. Nach allgemeinen Informationen zu den Aufgaben der burgenländischen Feuerwehren und zur Ausbildung an der Landesfeuerwehrschule besichtigten die Exkursionsteilnehmer die Ausbildungs- und Übungsanlagen der Landesfeuerwehrschule.

Begeistert zeigten sich die Besucher auch von der interessanten und lehrreichen Führung durch das Feuerwehrmuseum. Feuerwehrhistoriker HBI Josef Ehrhardt erklärte dabei die verschiedensten Objekte – angefangen von den pferdegezogenen Handdruckspritzen, über Löschgeräte aus der Jahrhundertwende bis hin zu Helmen, Uniformierung und Schutzbekleidung von anno dazumal.

 

  • Jabing
  • Jabing
  • Jabing

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook