Die Landesfeuerwehrschule Burgenland bietet eine Vielzahl an Lehrveranstaltungen an.
Um mehr Infos über einzelne Lehrveranstaltungen zu erhalten wählen Sie unten die entsprechende Lehrveranstaltung aus.


Auf vielfachen Wunsch stehen die Lernunterlagen zu den Lehrveranstaltungen der Landesfeuerwehrschule ab sofort in syBOS unter "Lehrgänge" > "Lehrgangsunterlagen" zur Verfügung.
Dadurch soll einerseits das Auffrischen von Ausbildungsinhalten auf den jeweils aktuellen Stand ermöglicht werden.

Andererseits soll auch das Einlesen in neue, vom Landesfeuerwehrverband auf Richtigkeit überprüfte, Inhalte möglich gemacht werden.
Auf die Möglichkeit und Sinnhaftigkeit des Anlegens von Sammelmappen mit allen  Lernunterlagen (zumindest im Feuerwehrhaus) wird verwiesen (Siehe Ausbildungsmappe ).

 

Lehrgangsbezeichnung: p Brandmeldeanlagen – Lehrgang
Kürzel:     pBMA
Ziele:    

Im pBMA wird die Nutzung und Bedienung von Feuerwehrschlüsselsafe, Feuerwehrbedienfeld, Tonfrequentes Übertragungssystem (TUS) und Telefonwählgerät (TWG), Brandschutzpläne mit notwendigen Eintragungen, Druckknopfmelder, Funktion der einzelnen automatischen Melderarten, Schleifen- oder Einzelüberwachung, Interventionsschaltung, notwendige Prüfungen gelernt.

Durchführung: als Präsenzlehrgang
Anmerkung: Teilnehmer sind Feuerwehrleute und auch Zivilisten, welche mit Brandschutzagenden in ihren Betrieben betraut sind. Der pBMA ist für Feuerwehrleute kostenlos.
Voraussetzungen: Zertifikat TRFA, Mindestalter 18 Jahre
Dauer (1AE = 45 min.): 8 AE
Zertifikat: "BMA"

 

Wahl 2022

Hier finden Sie Informationen zu den Wahlen 2022:

www.lfv-bgld.at/wahl

Covid-19

Aktuelles zu Covid-19

Auch zu finden in Menü
News & Termine > Informationen zu Covid-19

Wir auf Facebook