Menschenleben retten, Brandeinsätze, Verkehrsunfälle mit eingeklemmten Personen, Fahrzeugbergungen, Tierrettungen und Einsätze bei Unwettern, Katastrophen und technischen Hilfeleistungen – der Aufgabenbereich ist groß, wo die Freiwilligen Feuerwehren in Österreich rasch und unbürokratisch Hilfe leisten und Menschen und Tiere in Not retten!


„Billa sagt Danke“ – diesen Helden des Alltags, die mit großartigem Engagement und unzähligen freiwilligen und unentgeltlichen Stunden zu Stelle sind, wenn Hilfe gebraucht wird. Als kleines „Danke schön“ überreichte Billa Vorstandssprecher Robert Nagele dem Landesfeuerwehrverband Burgenland einen Spendenscheck in der Höhe von Euro 2.000. Landesfeuerwehrkommandant LBD Ing. Alois Kögl bedankte sich namens der 17.400 Mitglieder der burgenländischen Feuerwehren für die finanzielle Unterstützung, die für im Feuerwehrdienst verunfallte Feuerwehrmitglieder verwendet wird.

  • Billa

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

joomplu:1110

Wir auf Youtube

LSZ-Info