Am 18. Nov. 2019 wurde Landesfeuerwehrkommandant LBD Ing. Alois Kögl von Landeshauptmann-Stv. Johann Tschürtz für weitere drei Jahre (bis 2022) in seinem Amt bestätigt.

Im Jahr 2022 wird dann – gemäß dem Bgld. FwG 2019 - der neue Landesfeuerwehrkommandant von den Bezirksfeuerwehrkommandanten, den Bezirksfeuerwehrkommandanten-Stellvertretern, den Abschnittsfeuerwehrkommandanten und den Feuerwehrkommandanten des Burgenlandes auf die Dauer der Funktionsperiode (sechs Jahre) gewählt.

LBD Ing. Kögl steht seit 2009 an der Spitze des Landesfeuerwehrverbandes Burgenland. Ein Höhepunkt seiner Laufbahn stellt sicherlich das neue Bgld. Feuerwehrgesetz dar, welches mit 1. Jänner 2020 in Kraft treten wird. Die Eröffnung des Branddienstausbildungszentrums „BrandHÁZ“ 2011, die Fortsetzung der Feuerwehr-Chronik (Band II – Jahre 1983-2013), die Neuorganisation der Lehrgänge an der Landesfeuerwehrschule oder auch die Einführung der 5,5-Tonnen-Fahrberechtigung für Feuerwehren und der Feuerwehr-Scheckkarte (bisher Feuerwehrpass) sind weitere Schwerpunkte seiner bisherigen Laufbahn.

  • Alois Kögl Amt
  • Alois Kögl Amt

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

joomplu:1110

Wir auf Youtube

LSZ-Info