Am 5.11.2019 besuchte der Kat.Direktor des Komitat VAS, Dr. Bognar Balazs, mit einer kleinen Delegation das LFKdo Burgenland.

Bei einem Gespräch mit LFKdt Ing. Kögl und Schulleiter Ing. Mag. Bader wurden einerseits die kameradschaftlichen Beziehungen aufgefrischt.

Andererseits wurden folgende konkreten Sachverhalte diskutiert und in eine gemeinsame Agenda genommen:

  • Der grenzüberschreitende Austausch bei Schulungen, Übungen, Einsätzen aber auch Veranstaltungen zwischen Südburgenländischen und Ungarischen Feuerwehren läuft bestens.
  • Die Heißausbildung im Brandhaus unserer LFS wird auch auf den Komitat VAS ausgeweitet. Dazu werden im Frühjahr 2020 einsatzerfahrene ungarische Feuerwehrleute zu Heißausbildungstrainer ausgebildet. Im Anschluss wird es wie bereits seit Jahren für den Komitat Györ-Moson-Sopron (224 Teilnehmer im Jahr 2019) ab 2020 auch für jährlich etwa 100 Feuerwehrleute des Komitats VAS halbtägige Workshops geben.
  • Die Teilnahme von Multiplikatoren an Sonderausbildungen der Landesfeuerwehrschule ist von großem Interesse und wird zugesagt.
  • Im Komitat besteht seitens Freiwilliger Feuerwehren ein großes Interesse an gebrauchten Einsatzfahrzeugen, für welche auch namhafte Beträge gezahlt werden. Entsprechende Informationen werden zugesagt.

Die Besprechung endet mit einem kleinen Geschenkeaustausch und der Zusage von Gegenbesuchen.

  • Besuch Kat.Direktors
  • Besuch Kat.Direktors
  • Besuch Kat.Direktors
  • Besuch Kat.Direktors

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

joomplu:1110

Wir auf Youtube

LSZ-Info