In bereits bewährter Weise haben Schüler der HTL Eisenstadt, Abteilung Maschinenbau im Zuge ihrer Abschlussarbeit ein Schnittmodell für die Landesfeuerwehrschule, zur Verwendung beim Schiffsführer-Lehrgang hergestellt.

Technikleiter ABI Josef STRASS hat seitens der LFS mit HTL-Werkstättenleiter OSR Dipl. Päd. Ernst ARTNER bereits im Vorjahr die Anforderungen an das Modell besprochen und ein ausgeschiedener Außenbordmotor wurde übergeben.

In mehreren hundert Stunden haben die Fachschüler Benno WATZKE und Marcel TSCHANK, FF Stotzing, in Zusammenarbeit mit Werkstättenleiter ARTNER und ihrem Lehrer Dipl. Päd. Michael ALFANZ geplant, zerlegt, gehobelt, gefräst, gefeilt, Antriebsteile zur Demonstration angebaut, lackiert, zusammengebaut und dokumentiert.

Die Aufgabenstellung bestand einerseits aus der Gewährleistung einer freien Sicht ins Innere des Motors und andererseits die Funktionsfähigkeit nach der Demontage und dem Zusammenbau zu garantieren.

In den einzelnen Arbeitsschritten wurde als erstes der Motor genauestens begutachtet und inspiziert. Anschließend wurde dieser zur Gänze demontiert, die einzelnen Teile gereinigt und restauriert. Nachdem die Komponenten wieder funktionsfähig gemacht wurden, konnten die ersten Schnitte durchgeführt werden. 

Die Schnitte wurden mit Hilfe eines Winkelschleifers und einer Bügelsäge, sowie mit einem Dremel durchgeführt. Bei den Schnitten musste genauestens gearbeitet werden, da der Motor sehr kompakt gebaut ist. Die Schnittkanten wurden danach mit einer Fräsmaschine verfeinert.

Der folgende Arbeitsschritt bestand darin, den Motor wieder zusammenzubauen. Da die Demontage genauestens dokumentiert wurde, war dies kein Problem. Um die Vorgänge ohne Probleme zeigen zu können, wurde eine Kurbel konstruiert und gebaut, um ohne Anstrengungen den Motor in Bewegung setzen zu können. Eine Halterung für den Motor war schon erstellt und so wurde diese nur restauriert und neu lackiert. Zum Schluss wurde eine Beschriftungstafel erstellt und mittels CNC – Verfahren gefertigt.

Am 2.Juli erfolgte die Übergabe des Schnittmodells seitens der bereits angeführten Herren und Abteilungsvorstand Dipl. Ing. Dr. Michael TÜRK.

Zur Übernahme samt Erläuterung der geleisteten Arbeit fanden sich LFKdt Ing. Alois KÖGL, Schulleiter OBR Mag Ing. Josef BADER und Technikleiter ABI Josef STRASS ein.

Ein kleines Erinnerungsgeschenk soll an diese Übergabe erinnern.

Bildbeschreibung:

1. Reihe von links: 1. Der Motor vor der Bearbeitung; 2. Demontierte Teile wurden unterteilt und gereinigt; 3. Schnitte an engen Stellen wurden mittels Hand durchgeführt

2. Reihe von links: 1. Motor nach der Bearbeitung; 2. Kurbel zum Zeigen der Vorgänge; 3. Gruppenfoto

  • Schnittmodell
  • Schnittmodell
  • Schnittmodell
  • Schnittmodell
  • Schnittmodell
  • Schnittmodell

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

joomplu:1110

Wir auf Youtube

LSZ-Info