Heute fand zum 6. Mal der Bewerb um das Landesfeuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold statt. Rund 130 Teilnehmer aus dem Burgenland sowie Gäste aus Wien und Niederösterreich stellten sich der Herausforderung.

Die Mitglieder der Feuerwehrjugend sind durch geeignete Ausbildungsveranstaltungen und Schulungen auf Orts-, Abschnitts-, Bezirks- und Landesebene (Wissentest der Stufen 1 bis 6, Erwerb der Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und Silber) auf den aktiven Feuerwehrdienst vorzubereiten. Als krönenden Abschluss dieser Ausbildung haben sich rund 130 Mitglieder der burgenländischen Feuerwehrjugend (Burschen und Mädchen zwischen 15 und 16 Jahren) sowie Gäste aus Wien und Niederösterreich für die Teilnahme am 6. Bgld. Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb um das FJLA in Gold gemeldet. Die Jugendlichen stellen sich dabei folgenden Disziplinen:

• Erste Hilfe
• Brandeinsatz
• Technischer Einsatz
• Die Gruppe im Einsatz
• Allgemeine Fragen zur Feuerwehr

Alle Bewerbsteilnehmer und Bewerbsteilnehmerinnen, welche die Aufgaben positiv erledigen, erhalten im Rahmen der Abschlussveranstaltung das Leistungsabzeichen.

  • FJLAG
  • FJLAG
  • FJLAG
  • FJLAG
  • FJLAG
  • FJLAG
  • FJLAG
  • FJLAG
  • FJLAG
  • FJLAG

Wir auf Facebook