Per 1. März tritt die neue Feuerwehr-Tarifverordnung in Kraft. Diese ist bei zukünftigen Einsatzrechnungen zu verwenden.
Rechnungen, welche mit dem syBOS-Modul "Einsatzverrechnung" erstellt werden, berücksichtigen die neuen Werte automatisch.
Auf den bereits erstellten Rechnungsvorlagen ist der Verweis auf die neue Tarifverordnung anzupassen (2018 anstelle von 2011).


Weiterführende Details finden Sie hier: e-Government Burgenland - Landesgesetzblätter

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook