Im Rahmen der 46. Dienstbesprechung des Landesfeuerwehrkommandostabes am 21.6.2018 wurde mit der Wahl des neuen Landesfeuerwehrinspektors ein Wechsel an der Spitze des burgenländischen Landesfeuerwehrverbandes vollzogen. In geheimer Wahl entfiel die Mehrheit der abgegebenen Stimmen auf Bezirksfeuerwehrinspektor BR Richard Bauer aus Steinfurt, Bezirk Güssing. Diese verantwortungsvolle landesweite Funktion übernahm er mit 1. Juli 2018 vom nunmehrigen Landesfeuerwehrkommandantenstellvertreter L BDS Ronald Szankovich.

Richard Bauer, Jahrgang 1957, wurde in Passaic, Bundesstaat New Jersey/USA geboren und besitzt sowohl die österreichische als auch die amerikanische Staatsbürgerschaft. Er ist seit 40 Jahren verheiratet und Vater von zwei erwachsenen Kindern.
Seine Feuerwehrlaufbahn begann im Mai 1975 bei der damaligen Feuerwehr Unterbildein im Bezirk Güssing. Nach seiner Heirat trat er Freiwilligen Feuerwehr Steinfurt bei. Sein Schwiegervater, Feuerwehrkommandant der FF Steinfurt, animierte Richard Bauer die verschiedensten Lehrgänge an der Landesfeuerwehrschule, angefangen vom Grundlehrgang bis hin zum Kommandantenlehrgang zu besuchen. Mit Wirkung 1.1.1984 wurde er zum Zugskommandanten der FF Steinfurt ernannt. Anfang Mai 1986 übernahm Richard Bauer die verantwortungsvollen Agenden als Kommandant der FF Steinfurt. Diese Funktion übte er bis zum 30.9.1999 aus. Weiters übernahm er von 1.1.2005 bis 31.12.2011 die Aufgaben als Abschnittsfeuerwehrkommandant des Abschnittes 6. Seit 1.4.2011 ist er Bezirksfeuerwehrinspektor für den Feuerwehrbezirk Güssing. Mit der Funktion des Bezirksfeuerwehrinspektors sind natürlich viele Aufgaben verbunden, wie z.B. Ausbildungsleiter im Bezirk für die Truppmannausbildung 1, Vorbereitung der Feuerwehrmitglieder auf das FLA in Gold, Bezirksbewerbsleiter, Hauptbewerter bei den verschiedensten Leistungsbewerben und Vertreter des Bezirkes im Referat 12 „Ausbildung“. So ist Richard Bauer bereits seit 40 Jahren aktiver Bewerter auf Bezirks- und Landesebene.
Die Mitglieder des Landesfeuerwehrkommandostabes und die 17.260 burgenländischen Feuerwehrmitglieder wünschen Landesfeuerwehrrat Richard Bauer alles Gute und viel Erfolg bei seiner zukünftigen Arbeit als Landesfeuerwehrinspektor.

  • LFI

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook