Am 13. Juni 2018 fand am Nachmittag in lockerer und gemütlicher Umgebung die diesjährige Schulschlussfeier statt. Auch Landeshauptmann-Stellvertreter und Feuerwehrreferent Johann Tschürtz war gekommen. Er bedankte sich bei den Vertretern der Landesfeuerwehrschule für ihren wichtigen Beitrag. Ausbildung ist wichtig, Ausbildung ist Selbstschutz.

Schulleiter Mag. Josef Bader bedankte sich ebenfalls bei allen Gastausbildern und Ausbildern der Landesfeuerwehrschule und allen Vortragenden des Landesfeuerwehrverbandes. LBD Ing. Alois Kögl unterstrich die heurigen Jubiläen – wie 70 Jahre Landesfeuerwehrschule und 50 Jahre Landesfeuerwehrschule am Standort Leithabergstraße. Er erinnerte auch daran, dass heuer im Mai bereits der 160.000ste Lehrgangsteilnehmer geehrt wurde. Bevor es zum gemütlichen Teil überging, konnte LBD Ing. Kögl noch Ing. Gerhard Vogler (FF Marz), Mitarbeiter der Brandverhütungsstelle, im Beisein von Herrn LH-Stv. Tschürtz zum „Hauptbrandmeister“ befördern.
Traditionell zum Abschluss der Schulschlussfeier haben noch Kameraden der Stadtfeuerwehr Rust den Maibaumumschnitt vorgenommen.

 

  • Schulschlussfeier
  • Schulschlussfeier
  • Schulschlussfeier
  • Schulschlussfeier
  • Schulschlussfeier
  • Schulschlussfeier
  • Schulschlussfeier

 

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook