Die Landesfeuerwehrschule Burgenland bietet eine Vielzahl an Lehrveranstaltungen an. Zur schematischen Darstellung der Lehrveranstaltungen im Burgenland klicken Sie auf den Link (Schema), um Infos über die einzelnen Blöcke und die Voraussetzungen zu erhalten. Beachten Sie beim Durchsehen der Grafik vor allem die Legende, die der Erläuterung spezieller Einträge dient.

Um mehr Infos über einzelne Lehrveranstaltungen zu erhalten wählen Sie unten die entsprechende Lehrveranstaltung aus.

Lehrgangsbezeichnung: Kommandanten - Lehrgang
Kürzel:     KDT
Ziele:     Im KDT werden die für neue Feuerwehrkommandanten(-stellvertreter) notwendigen Kompetenzen betreffend die Geschäftsführung und den Dienstbetrieb in den Feuerwehren vermittelt. Dazu werden die bestehenden gesetzlichen Bestimmungen und Dienstanweisungen nähergebracht, sowie Aufgabenbereiche, wie Führen der Feuerwehrmitglieder, Leiten von Ausbildungsveranstaltungen und Sitzungen, Auftreten als Redner und Repräsentant, weiters der vorbeugende Brandschutz und der Wartungsdienst sowie die Verwaltung und Finanzgebarung gemeinsam erarbeitet.
Erläuterungen: Voraussetzungen für den 24 stündigen KDT ist die abgeschlossene TRMA1 (möglichst FUE2) sowie die Kommandanten(stellvertreter)funktion oder eine Höhere Feuerwehrer-Funktion und ein Mindestalter von 18 Jahren.
Anmerkung:  
Dauer (1AE = 45 min.): 24

Wir auf Facebook